Dienstag 20:00-21:30 Uhr ZEITGENÖSSISCHER TANZ Teresa Hoffmann

Zeitgenössischer Tanz mit Teresa Hoffmann

Dienstag 20:00-21:30 | Kursbeginn: 6. September 2016 Der Kurs richtet sich sowohl an AnfängerInnen mit (vielen) als auch wenig Vorkenntnissen

ZeitgenTeresaH

FotoCredits: Thies Raetzke 2016

Imaginationsbasierte Übungen vereinen einerseits die Verfeinerung unseres Körperwissens und geben eine grobe Form vor und andererseits die Freiheit und den Raum zum Ausprobieren, individuellen Forschen und eigenen Formentdeckungen.
Die gemeinsame Recherche findet ihre Anwendung schließlich in vorgegebenen Kombinationen durch den Raum.
Wir arbeiten mit Prinzipien wie zum Beispiel Gewichtsverlagerung und Druck und Gegendruck. Wir nutzen sprachliche Paradoxen und Unmöglichkeiten um unsere Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern, herauszufordern und uns zu überraschen. Wir bedienen uns somatischer Techniken: Einflüsse kommen vor allem aus der Kleintechnik, eine Alignment-Technik, die einen besonderen Augenmerk auf skeletale Strukturen und deren Verbindungen legt.
Wir spielen mit anderen: Die Arbeit mit Partnern fordert uns zu Lösungen heraus, die wir als individueller Körper nicht suchen müssen. Es wird: spielerisch, ver-und entwirrend, leise und laut, energisch, tastend.

Advertisements